Dieter Homburg expandiert: Mehr Kunden als Mitarbeiter

752
0
Share:
Dieter Homburg, Fachzentrum Finanzen

Klinkenputzen und verkaufen, verkaufen, verkaufen: Zwei verbreitete Hürden, die potenzielle Mitarbeiter in der Versicherungsbranche abschrecken – doch nicht bei Dieter Homburg. Er ist Inhaber des Fachzentrum Finanzen sowie Bestsellerautor des Buches „Altersvorsorge für Dummies“ und bricht in seinem Unternehmen mit überholten Berufsbildern. Eine ehrliche Beratung am Menschen fernab von Provisionsinteressen und der Aufbau eines echten Expertenstatus brachten den Durchbruch. Heute kommen jeden Monat Hunderte von Verbrauchern auf ihn und sein Team zu und bitten um Beratung zur Gesundheitsabsicherung und Altersvorsorge. Deswegen expandiert er jetzt immer weiter und ist auf der Suche nach weiteren Talenten, die eine langfristige berufliche Heimat suchen. Warum sich eine Bewerbung lohnt, erfahren Sie hier.

Egal, wie jemand bisher die Versicherungsbranche sieht, es geht auch in ehrlich, mit einem langfristigen Horizont und mit richtig guten Lösungen für die Verbraucher. Diesen Beweis liefern Dieter Homburg und sein Team seit mittlerweile 25 Jahren. Sie haben sich zu einem der schnellst wachsenden unabhängigen Finanz-Spezialisten im Markt entwickelt. „Das Motto vom Fachzentrum Finanzen lautet: Wir beraten jeden wie unseren besten Freund. Diese Einstellung spart den Menschen, die sich uns anvertrauen, im Laufe ihres Lebens ein Vermögen an Kosten ein“, so Dieter Homburg. 

Fachzentrum Finanzen: Klinkenputzen war gestern

Jeder, der schon einmal in der Versicherungsbranche gearbeitet hat, weiß: Der größte Engpass ist immer der Kunde. Handelt es sich doch in der Versicherungsbranche oft um einen klassischen Käufermarkt, in dem der Käufer ein Überangebot an Dienstleistern vorfindet. Deswegen müssen sich junge Versicherungsverkäufer und Strukturvertriebsmitarbeiter jeden Monat aufs Neue überlegen, wo sie ausreichend Kunden herbekommen, erklärt Dieter Homburg. Alles basiert auf Provisionen und wer nichts verkauft, der verdient kein Geld. Dafür werden dann regelmäßig Freunde und Bekannte angesprochen und vom Kauf eines Finanzkonzeptes überzeugt. Jeden Monat fängt dann wieder alles bei Null an und auf Dauer ist das für viele demotivierend und wenig zielführend, so Dieter Homburg vom Fachzentrum Finanzen.

Dieter Homburg ist Inhaber des Fachzentrum Finanzen sowie Bestsellerautor des Buches „Altersvorsorge für Dummies“ und bricht in seinem Unternehmen mit überholten Berufsbildern.

„Aus diesem Grund haben wir beim Fachzentrum Finanzen das verstaubte Bild des Klinkenputzers komplett überarbeitet und gehen ganz andere Wege. Unsere komplette Energie haben wir nicht in den Vertrieb, sondern in den Ausbau unseres Know-hows gesteckt. Dieses Expertenwissen kommt den Kunden zugute und spricht sich rum. Sie bekommen einfach viel bessere Lösungen für ihre Gesundheitsabsicherung und Altersvorsorge, als es der Markt für gewöhnlich anbietet“, erklärt Dieter Homburg. 

Dieter Homburg hat das Bild des Versicherungsberaters neu erfunden

Die Vorgehensweise von Homburg`s Team ist mittlerweile bekannt, da ist es nicht verwunderlich, dass die Mitarbeiter vom Fachzentrum Finanzen gefragte Experten in Funk und Medien sind. All die Vorarbeit hat dazu geführt, dass heutzutage jeden Monat Hunderte von Verbrauchern wegen einer Beratung bei ihm anfragen. Alle Mitarbeiter sind festangestellt und können sich jeden Monat darauf verlassen, dass gutes Geld reinkommt, man auch mal krank sein darf und eine vernünftige soziale Absicherung besteht. 

Als etablierter Branchenexperte hat Dieter Homburg mit dem Fachzentrum Finanzen das Bild des Versicherungsberaters neu erfunden. Sein Fachzentrum Finanzen steht nicht nur für exzellente Beratungsqualität, sondern auch für ein erfrischendes Arbeitsklima. Als Bestsellerautor für weltbekannte Bücherserien, darunter „Altersvorsorge für Dummies“, durch seine Medienpräsenz in namhaften Publikationen im Focus, der FAZ oder BILD und Auftritten bei Fernsehsendern wie RTL konnte er bereits beweisen, dass Transparenz und Verbraucherschutz im Versicherungswesen keine leeren Phrasen sein müssen. 

Starke Ideen, starkes Team

Das Team um Dieter Homburg konnte unter anderem schon zahlreichen privat und gesetzlich Krankenversicherten dabei helfen, ihre Versicherungskosten um bis zu 10.000 Euro jährlich zu reduzieren und die Effizienz ihrer privaten Altersvorsorge erheblich zu steigern. Die Expertise des Fachzentrum Finanzen spricht für sich: Das bestätigen auch die 500 bis 800 Neuanfragen, die Dieter Homburg kontinuierlich erreichen. Potenzielle Neukunden müssen so teilweise bis zu zwei Monate auf einen Termin warten. Auch aus diesem Grund befindet sich das Fachzentrum Finanzen derzeit auf der Suche nach neuen Talenten, die gemeinsam mit dem Unternehmen für beste Beratung in der Versicherungsbranche sorgen wollen.  

Dieter Homburg vom Fachzentrum Finanzen

Jeden Monat kommen Hunderte von Verbrauchern auf Dieter Homburg und sein Team vom Fachzentrum Finanzen zu und bitten um Beratung zur Gesundheitsabsicherung und Altersvorsorge.

Der Wendepunkt in Dieter Homburgs Karriere: Für mehr Transparenz in der Versicherungsbranche

„Ich habe keine Toleranz für Versicherungen und Versicherungsberater, die ihren Kunden Mogelpackungen andrehen“, beginnt Dieter Homburg seine Erzählung über den Wendepunkt in seinem Leben und seiner Karriere. Als seine Eltern ihn baten, ihre Verträge zu prüfen, um zu sehen, wie viel Rente sie später einmal erwarten würde, verschlug es ihm den Atem. Die Kosten des Versicherers waren so hoch und boten eine derart niedrige Rendite, dass seine Eltern trotz lebenslangen Einzahlens später eine Rente auf Hartz IV Niveau zu erwarten hatten. Er verstand, wie tief die Manipulationen und Intransparenz in der Versicherungsbranche verankert waren und machte es sich zur Aufgabe, Verbrauchern zu helfen, gerechte Verträge für ihre Altersvorsorge zu finden, so der Gründer vom Fachzentrum Finanzen.

Seine Reputation als Verbraucherschutzexperte in Versicherungsfragen wurde weiterhin bestätigt, als der renommierte Mediensender Focus ihn bat, eine Kolumne zu schreiben, um Finanztipps zu teilen. Anhand des Beispiels eines Focus-Redakteurs zeigte er, wie viele Einsparungen auch nach Abschluss der Versicherung noch möglich waren. Sie richteten einen Leserservice ein, um auch anderen Menschen die Augen zu öffnen – und die Nachfrage war enorm. Ganze 1.500 Menschen meldeten sich und wollten von Dieter Homburg und dem Fachzentrum Finanzen beraten werden – ganz zum Entsetzen des Pressesprechers des PKV-Verbands, der die Einstellung des Leserservices forderte. Darüber hinaus kündigte die Allianz die Versicherung Dieter Homburgs, da er sie mit seiner professionellen Beratung um viele Gelder anderer Versicherter brachte. Doch trotz der Herausforderungen, die er aufgrund seiner kritischen Position gegenüber Versicherern erfuhr, ließ sich Dieter Homburg nicht unterkriegen.

Dieter Homburgs Suche nach Talenten: Mehr als nur ein Jobangebot

Als Arbeitgeber stellt das Fachzentrum Finanzen die gleichen Prinzipien der Ehrlichkeit und Transparenz in den Vordergrund. Seinen Mitarbeitern bietet Dieter Homburg dabei zahlreiche Vorteile, die überzeugen. 

  • ein langfristig sicherer Arbeitsplatz in Festanstellung
  • krisenfeste Branche
  • gutes und sicheres Gehalt – offene Verdienstmöglichkeiten nach Leistung
  • faires Miteinander – auch auf Chefebene
  • exklusives Fachwissen
  • hohe Abschlussquoten durch absoluten Expertenstatus des Unternehmens
  • eigenverantwortliches Arbeiten
  • 50 Prozent Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge

Beim Fachzentrum Finanzen sind alle per Du und profitieren vom Wissen des jeweils anderen. Diese angenehme Arbeitsatmosphäre schafft die Möglichkeit, sich frei entfalten und sein volles Potenzial ausschöpfen zu können. „Bereits vorhandenes Fachwissen ist gern gesehen, doch durch unser innovatives Einarbeitungskonzept bringen wir auch Quer- und Berufseinsteiger schnell auf Flughöhe und machen sie zu absoluten Experten“, betont Dieter Homburg. Diese ganzheitliche Herangehensweise an das Wohl seiner Mitarbeiter und Kunden spiegelt Dieter Homburgs tiefe Überzeugung wider, dass jeder das Recht hat, informiert und respektiert zu werden.

„Um Teil unseres Teams beim Fachzentrum Finanzen zu werden, braucht es vor allem Motivation, Teamfähigkeit und Eigenverantwortung, sodass Mitarbeiter mit unserem schnellen Wachstum mithalten können.“

Besonders aber sollten sich Bewerber mit der Unternehmensphilosophie identifizieren können. Hierzu stellt der Geschäftsführer gern die folgende Frage: „Willst du den Rest deines Lebens irgendetwas verkaufen oder beraten – oder möchtest du die Chance ergreifen und die Welt verändern? Bei letzterem bist du beim Fachzentrum Finanzen genau richtig.“

Dieter Homburg vom Fachzentrum Finanzen

Dieter Homburg expandiert mit seinem Fachzentrum Finanzen immer weiter und ist auf der Suche nach weiteren Talenten, die eine langfristige berufliche Heimat suchen.

Das Unternehmen sucht derzeit aktiv nach neuen Teammitgliedern für eine Vielzahl von Positionen in Lippstadt, Nordrhein-Westfalen. Gefragt sind vor allem Key-Account-Manager für das Partnerprogramm, Kaufleute für Versicherung und Finanzen, Versicherungskaufleute, Industriekaufleute, Bürokaufleute und Kundenberater im Bereich Finanzen als auch Personal im Bereich Social-Media-Management, Content-Management und Videografie, so Dieter Homburg.

Gemeinsam mit Dieter Homburg und dem Fachzentrum Finanzen für eine bessere Versicherungsbranche

Dieter Homburgs Vision ist es, den Versicherungsmarkt zu revolutionieren und den Menschen Klarheit und Sicherheit zu bieten, auch in herausfordernden Zeiten. „Wer bereit ist, gemeinsam mit uns unsere Vision zu verfolgen und mit der bestmöglichen Beratung für beste Ergebnisse unserer Kunden zu sorgen, ist herzlich eingeladen, sich bei uns zu bewerben“, so Dieter Homburg vom Fachzentrum Finanzen. „Wir ermöglichen unseren Kunden ein Leben in Würde und Selbstbestimmtheit bis ins hohe Alter. Dafür stehe ich mit meinem Namen.“

Du möchtest in einer der krisenfestesten Branchen arbeiten, bei einem Unternehmen, das Dir einen gut bezahlten und sicheren Job bietet?
Dann melde dich bei Dieter Homburg vom Fachzentrum Finanzen und bewirb dich!

Hier klicken, um zur Webseite vom Fachzentrum Finanzen zu gelangen.

Share:
Avatar-Foto

Leave a reply