Arbeitgeber aufgepasst: Wie ein Luftreiniger im Büro die Krankheitstage effektiv verringert

379
0
Share:
Arbeitgeber aufgepasst: Wie ein Luftreiniger im Büro die Krankheitstage effektiv verringert

In unserer modernen Welt verbringen wir einen Großteil unserer Zeit in Innenräumen – sei es zum Beispiel im Einzelhandel, im Hotel oder im Büro. Doch viele Innenräume haben ein Problem, das oft übersehen wird: die Luftqualität. Denn Luftverschmutzung kann nicht nur im Freien ein Problem darstellen, sondern auch in Innenräumen zu gesundheitlichen Problemen führen. Ein Luftreiniger im Büro kann hier Abhilfe schaffen.

Deshalb ist es wichtig, dass Unternehmen die Luftqualität in ihren Büros im Auge behalten und geeignete Maßnahmen ergreifen, um die Luft zu reinigen und somit das Wohlbefinden und die Gesundheit ihrer Mitarbeiter zu fördern. Ein effektives Mittel zur Verbesserung der Luftqualität ist der Einsatz eine Luftreiniger im Büro.

Hier sind einige Gründe, warum sich ein Luftreiniger im Büro lohnt

Verbesserung der Luftqualität durch eine Luftreiniger im Büro

Luftreiniger im Büro helfen dabei, die Luft von Schadstoffen wie Feinstaub, Bakterien, Viren, Pollen und anderen Allergenen zu reinigen, die die Luftqualität beeinträchtigen können. Eine bessere Luftqualität hilft also, dass Mitarbeiter gesünder bleiben. Insbesondere für Mitarbeiter mit Atemwegserkrankungen oder Allergien kann ein Luftreiniger im Büro ein echter Segen sein.

Reduzierung von Krankheitserregern

In der Erkältungs- und Grippesaison können Luftreiniger im Büro, Krankheitserreger aus der Luft entfernen und so das Risiko von Infektionen im Büro reduzieren. Durch das Entfernen von Keimen und Viren aus der Luft werden Mitarbeiter seltener krank und können sich schneller erholen.

Reduzierung von Gerüchen durch Luftreiniger im Büro

Luftreiniger im Büro entfernen auch unangenehme Gerüche aus der Luft, die durch Faktoren wie beispielsweise Tabakrauch oder Kochgerüche verursacht werden. Ein frischer und angenehmer Duft im Büro lässt Mitarbeiter wohler fühlen.

Verbesserung der Produktivität

Eine bessere Luftqualität kann dazu beitragen, dass Mitarbeiter produktiver arbeiten. Untersuchungen haben gezeigt, dass schlechte Luftqualität im Büro zu Konzentrationsschwierigkeiten, Müdigkeit und verminderter Produktivität führen kann. Hier kann ein Luftreiniger im Büro helfen.

Erfüllung von gesetzlichen Vorgaben durch eine Luftreiniger im Büro

In einigen Branchen sind Unternehmen sogar gesetzlich verpflichtet, Maßnahmen zur Verbesserung der Luftqualität am Arbeitsplatz zu ergreifen, um die Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter zu gewährleisten. Ein Luftreiniger im Büro kann also helfen, dass diese gesetzlichen Anforderungen erfüllt werden.

Rheinpuls Health Care bietet verschiedene Angebote zu Hygienemaßnahmen für Unternehmen an. Das neueste Produkt Luxcaire ist eine Beschichtung, die die Innenluft reinigt.

Du möchtest mehr über effektive Maßnahmen zur Vermeidung von Krankheitstagen im Büro erfahren?
Dann melde dich bei Sven Klee von Rheinpuls Health Care!

Hier klicken, um zur Webseite von Rheinpuls Health Care zu gelangen.

Das sollten Unternehmen beachten

Es ist klar, dass nicht alle Luftreiniger im Büro gleich sind. Unternehmen sollten daher sorgfältig prüfen, welche Art von Luftreiniger für ihre Büroumgebung am besten geeignet ist. Denn die Auswahl eines Luftreinigers hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie der Raumgröße, dem Grad der Luftverschmutzung, der Anzahl der Mitarbeiter und dem Budget. Auch können durch die herkömmlichen Geräte störende Betriebsgeräusche und umständliche Entsorgungsanforderungen entstehen, da die Filter in der Regel zum Sondermüll zählen.
Mittlerweile gibt es von Unternehmen wie Rheinpuls Health Care jedoch auch Fenster- und Wandbeschichtungen, die ganz ohne Strom die Luft effektiv reinigen. Dies bietet eine kostengeringe Lösung, die den Unternehmen zudem keinen Wartungs- und Service-Aufwand beschert. Solch ein Luftreiniger im Büro fordert dann noch nicht mal zusätzlichen Personal- oder Platzbedarf ein. Es stellt somit ein einfaches, aber effektives Mittel zur Verbesserung der Luftqualität im Büro dar.

Unternehmen sollten die Vorteile eines Luftreinigers im Büro generell in Betracht ziehen, um die Gesundheit und das Wohlbefinden ihrer Mitarbeiter zu fördern und die Produktivität zu steigern. Denn eine gesunde Arbeitsumgebung führt langfristig zu einem erfolgreichen und nachhaltigen Geschäftserfolg.
Jedoch sollte man bedenken, dass ein Luftreiniger im Büro allein nicht ausreicht, um die Luftqualität zu verbessern. So ist es beispielsweise auch notwendig, regelmäßig zu lüften, um frische Luft hereinzulassen.

Luftreiniger im Büro: Weitere Maßnahmen um Krankheitstage zu vermeiden

Neben dem Einsatz eines Luftreinigers im Büro gibt es noch weitere wichtige Hygienemaßnahmen, die Arbeitgeber beachten sollten, um die Gesundheit und Sicherheit ihrer Mitarbeiter zu gewährleisten:

Regelmäßige Reinigung und Desinfektion von Büroflächen, einschließlich Türgriffen, Arbeitsplätzen, Tischen und anderen Oberflächen oder selbstdesinfizierende Oberflächenbeschichtungen, reduzieren das Risiko von Infektionen enorm. Nicht zuletzt sollten Arbeitgeber sicherstellen, dass Reinigungs- und Desinfektionsmittel auch gemäß den Vorgaben angewendet werden und die Handhygiene eingehalten wird.
Arbeitgeber sollten ihren Mitarbeitern regelmäßiges Händewaschen oder die Verwendung von Handdesinfektionsmitteln empfehlen und entsprechende Möglichkeiten zur Verfügung stellen. 

Die Arbeitsplätze sollten so eingerichtet sein, dass ein Abstand von mindestens 1,5 Metern zwischen den Mitarbeitern möglich ist. Auch in Gemeinschaftsbereichen wie der Kantine oder dem Aufenthaltsraum müssen im besten Fall entsprechende Abstände eingehalten werden.
Wenn es notwendig ist, dass Mitarbeiter engen Kontakt zu anderen Personen haben (beispielsweise im Kundenservice), sollten Schutzmaßnahmen wie Plexiglaswände oder Masken getragen werden.

Letztendlich empfiehlt es sich im Allgemeinen, dass Arbeitgeber ihre Mitarbeiter regelmäßig über Hygienemaßnahmen informieren und diese schulen. Auch der regelmäßige Austausch von Informationen und Best Practices kann dazu beitragen, das Bewusstsein für Hygiene und Sicherheit zu erhöhen. 

Share:
Avatar-Foto

Leave a reply